Kostbare Olivenöle von mittel- bis intensiv-fruchtig

Große Freude macht es uns immer wieder das Besondere zu suchen. Sei es, dass es sich um Olivenöle handelt, die nicht immer verfügbar sind oder die Produzenten im Olivenöl ihre Passion sehen. Auf all diese Olivenöle trifft zu, dass sie nur in kleinen Mengen hergestellt werden. Das macht sie kostbar und außergewöhnlich.

Sollte ein Olivenöl nicht im Internetshop abgebildtet sein, rufen Sie uns an unter der Telefonnummer: 0151-1521 3238 oder schreiben Sie uns eine Mail: info@oeldorado.de


Casa de Santo Amaro Prestige, Tras-os-Montes

Ernte 2016/2017. 

Im Norden Portugals, im Tras-os-Montes bewirtschaften Antonio Ana Maria und Francisco Pavao 165 ha Land. Gegründet wurde das Unternehmen 1988 und sie produzieren knapp 30.000 Liter Olivenöl. Durch verschiedene Erntezeiten und Olivensorten sind sie in der Lage Olivenöle von leicht-fruchtig bis intensiv-fruchtig herzustellen. Prestige ist das beste Olivenöl von Casas de Santa Amaro. Die frühe Ernte und die Selektion der gesündesten Oliven, sowie die perfekte Abstimmung in der Zusammensetzung wird belohnt. Prestige hat viele Preise national wie international erhalten. Das Olivenöl Prestige ist mittel-fruchtig. Geschmacklich zeigen sich die typischen Aromen von frischen Oliven, unreifen Tomaten, und Kräutern. Es ist sehr elegant und hat zudem Gemüse- und Nussaromen. Bitterton und Schärfe sind klar ausgeprägt.
Es ist geeignet über warme Speisen wie z.B. Fisch, Pasta und Suppen. Der besondere Geschmack gibt den Speisen eine ganz eigene Note.

Flos Olei 2017: 90 Punkte, New York International Olive Oil Competition 2016: The Worlds Best Olive Oil

Natives Olivenöl Extra: 1. Güteklasse direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.

Produzent: Casa de Santo Amaro - Tras od Montes Prime, LDA, Mirandela

Olivensorte: Cobrancosa, Verdal Transmontana, Madural. Im modernen Verfahren kaltextrahiert.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g: 3421 kj/8211 kcal, Fett: 91,2 g, davon gesättigte Fettsäuren: 13,1 g, Kohlenhydrate: 0 g, Zucker: 0 g, Eiweiß: 0 g, Salz: 0 g

Inhaltsstoffe: Natives Olivenöl Extra (Cobrancosa, Verdal Transmontana, Madural) 

Mindestens haltbar bis: 12/18

 

16,00 €

32,00 € / L
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Sentos, Alto Douro

Ernte 2015/2016

Quinta das Almoinhas ist ein kleines Stück Land in Muxagata, nahe der kleinen Stadt Foz Côa, im Herzen des Alto Douro. Aus dieser nördlichen Weinregion Portugals, kommt das Sentos Olivenöl. Die beiden Eigentümer kennen sich von klein auf. José Miguel Teles ist Weinmacher und verantwortlich für die kleine Olivenölproduktion. David Matos lebt in Berlin und London und ist der verantwortliche Produkt-Designer. Die Jahresproduktion liegt zwischen 300 und 600 Litern. Extrahiert wird das Öl bei Casa de Santo Amaro. Die Oliven werden in der frühen Reifeperiode geerntet. Da es sich um alte Bäume handelt, die in der Vergangenheit gemischt angepflanzt wurden, spricht man von einem natürlichen Cuvee. 
Es ist geeignet über warme Speisen wie z.B. Fisch, Pasta und Suppen. Der besondere Geschmack gibt den Speisen eine ganz eigene Note.

 

Produzent: Coruja Magica Lda. - Vila Nova de Foz Coa, Alto Douro

Olivensorte: Negrinha, Madural, Verdeal Transmontana, Cobrançosa. Im modernen Verfahren kaltextrahiert.

Inhaltsstoffe: Natives Olivenöl Extra (Negrinha, Madural, Verdeal Transmontana, Cobrançosa

MHD: 12/17

18,00 €

16,00 €

32,00 € / L
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Raro Denocciolata, Kampanien

Kernlos gepresstes Olivenöl aus Kampanien von Madonna dell'Olivo.

Das Olivenöl Raro wird von Antonino Mennela in Serre produziert. Alle Öle, die er herstellt werden kernlos gepresst. Olivenölproduzenten, die dieses Verfahren anwenden kann man an 2 Händen abzählen. Insgesamt bewirtschaftet er 7 Hektar mit 2000 Bäumen. Der Gesamtertrag ist diese Saison sehr gering. Es gehört schon eine Portion Besessenheit dazu, diesen Aufwand, für eine so kleine Menge, zu betreiben. Das Ergebnis ist einmalig: Mittel-fruchtig, sehr dünnflüssig, absolute Frische und eine Grasigkeit, die ihresgleichen sucht. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir uns zu den Glücklichen zählen können, die eine kleine Menge zugeteilt bekommt.
Träufeln Sie das Öl über Fisch und Fleisch vom Grill. Super zur Bruschetta mit Tomaten, über Carpaccio, an Krustentieren und auf geröstetem Brot. Es ist hervorragend zum Abschmecken von Bohnen- und Fischsuppen.

Flos Olei 2017: 97 Punkte und TOP Farm, Merum Taschenführer 2017

Natives Olivenöl Extra: 1. Güteklasse direkt aus Oliven ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.

Produzent: Madonna dell’Olivo, Serre (Kampanien)

Olivensorte: Ravece, Rotondella. Im modernen Verfahren kaltextrahiert.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 g: 3698 kj/884 kcal, Fett: 99,9 g, davon gesättigte Fettsäuren: 14,46 g, Kohlenhydrate: 0 g, Zucker: 0 g, Eiweiß: 0 g, Salz: 0 g

Säuregrad: 0,25   Peroxidzahl: 4,0   K232: 1,82   K268: 0,16   Polyphenole: 484 mg/kg

Inhaltsstoffe: Natives Olivenöl Extra (Ravece, Rotondella

Mindestens haltbar bis: 06/18

24,00 €

48,00 € / L
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Fruitee Sauvage, Korsika

Exklusiv im Öldorado.

Jeder der die Insel Korsika kennt, erinnert sich an die wild duftende Maccia. Genau diesen Geruch und Geschmack gibt das Olivenöl »Fruitée Sauvage« wieder. Die Olivensorte Sabina nimmt durch die Winde der Insel den Duft der wilden Kräuter auf. Anne Amalric produziert diese Rarität seit 1997 an der Ostküste Korsikas. Fruitee Sauvage ist dieses Jahr mittel-fruchtig. Im Geruch ist die Macchia eindeutig, im Geschmack sind wilde Kräuter zu erkennen. Bei Wettbewerben findet dieses Olivenöl keine Beachtung, da es nicht den gängigen Geschmachsmustern entspricht.
Das Öl gibt gegrilltem Lamm den besonderen Schliff oder träufeln Sie es über milden Ziegenkäse. Lecker schmeckt es in Verbindung mit Tomaten und geröstetem Brot und Salz .

 

Produzent: Domaine de Marquiliani,
 Aghione, Korsika

Olivensorte: Sabina. Im modernen Verfahren kaltextrahiert.

Inhaltsstoffe: Natives Olivenöl Extra (Sabina

MHD: 06/18

20,00 €

40,00 € / L
  • leider ausverkauft