AWARDS

Auch 2020 wurde wieder die Mehrzahl unserer Produzenten und ihre Olivenöle ausgezeichnet

Die Ergebnisse der Wettbewerbe werden oft erst Ende März bekannt gegeben. Teilweise sogar noch später. Welche Olivenöle der aktuellen Saison es ins Sortiment des Öldorado schaffen, habe ich zu diesem Zeitpunkt längst entschieden. Die allermeisten sind dann bereits eingetroffen und haben schon Eure Gaumen verzückt. 
Werden Öldorado-Olivenöle dann mit einer Auszeichnung bedacht, ist die Freude natürlich groß.


Mittlerweile gibt es unzählige Wettbewerbe in der Welt des Olivenöls. Um den Rahmen nicht zu sprengen, beschränke ich mich auf die aussagekräftigsten.

Flos Olei:

erscheint seit 2010, zuvor unter dem Namen L’Extravergine bereits seit 1999
.

Der Katalog orientiert über den Entwicklungsverlauf der Olivenölqualität, sowie über die Arbeit der einzelnen Produzenten.
Bewertet wird mit einem Punktesystem von 80 bis 100

:
Gut: 80–84 / 
Sehr Gut: 85–89 / Exzellent: 90–94 / 
Absolute Spitzenqualität: 95–99 / Hall of Fame: 100. Weitere Kategorien sind The Best, Top Farms und Made with Love Farms.

Merum:


Der Taschenführer Olivenöl des Italien-Magazins Merum für Wein, Olivenöl, Reisen und Speisen erscheint seit 1994.


In der Ausgabe 2020 werden 142 italienische Topöle von 78 Produzenten beschrieben.


Die Jury arbeitet unter strengen Vorgaben und dabei sehr transparent.

EVOOLEUM:


Diesen Wettbewerb gibt es seit Mitte der 1990er Jahre.


Dahinter steht eine sehr kompetente Jury, die international besetzt ist und sehr strenge Vorgaben hat.

Der Katalog gibt darüber Hinaus Auskunft über das Verkosten von Olivenölen, passende Rezepte und die Gesundheitlichen Aspekte.

 

NYIOOC:

Dieser Wettbewerb wurde 2013 ins Leben gerufen.


Die New York Olive oil Competition ist ein internationaler Wettbewerb und findet jährlich im Frühjahr statt.

Ihm stellen sich die weltweit Besten Produzenten.